Letztes Feedback

Meta





 

Update 11.12.2016

Hallo Freunde der schmalen Spur,

nach längerer "Abwesenheit" nun einmal ein Update.





Es gab einen Baustopp, von der Obrigkeit verhängt (meine Frau wollte eine neue Küche ...) da kann man nix machen.

Das war etwas "mehr" Arbeit, da ruhte die Schmalspur:

Raus damit:



Ganz raus ...:



Rein:



Fertig.



(Klingt einfach, hat aber 2 Monate gedauert. Die Zwischenzeit haben wir sozusagen in eigenen Haus "gecampt". (Provisorische Küche im Wohnzimmer)

 

Außerdem kommt ein Sohn aus Übersee temporär zurück ins Elternhaus, was bedeutet, dass mein "Storage Room" (Sein Zimmer) erstmal weg ist ... :-(

(Musste alles da "zwischengeparkte" an Modulen und Dingen wieder in den "Layout" Room (temporär, der Jung geht auch wieder ...) zurück räumen.

 

Inzwischen geht es aber wieder voran, die ersten 4 Module sind mal zur Probe montiert:




2 Kästen fehlen noch. In der "Tischlerei" (unsere Doppelgarage :-)) steht aber noch die alte Küche, die zum Verkauf steht. Erst wenn die da raus ist, kann ich die letzten 2 Kästen fertig bauen. Alle Maschinen und Absaugungen sind da im Raum, das hat jetzt noch keinen Zweck:

 



 Also wird sind jetzt auf den Gleisbau und einige Arbeiten an den schon fertigen Kästen (Flussbett einbauen) verlegt, da gibt es genug zu tun, bis die "Tischlerei" wieder "voll nutzbar" ist.


Weichenbau wird mit dem System von "Fast Tracks" (Kanada) gemacht werden. Bin gespannt wie das so klappt. Die Kollegen im FREMO sind begeistert.

Update folgt1/2017.

Euch allen eine schöne Adventszeit, frohe Weihnachten und einen guten Rutsch.

 


 

 

 

11.12.16 14:38, kommentieren

Werbung


Erster Modulkasten mit Radius fertig

Heute wurde nun Modulkasten #2 (von 7..) der FREMO H0/H0n3 "Salida" Phase 1 Projekt fertig.

Besonderheit: Erster Versuch mit Radius im Modul.

Und GEHT! Ole.

 

OK, Erste Seitenwand hat einen Riss, aber nun weiß auch ich "wässern hilft"!

Die 2te Seitenwand hat eine Nacht in der gefüllten Badewanne verbracht, hilft.  Keine Risse und das anschließende in Form biegen am Modul war fast ein Kinderspiel.

Dies war der kleinste Radius, da werden die größeren (Radius) Module erst recht machbar sein.


 

 

 

8.5.16 16:16, kommentieren